La Palma - Land und Leute

Auf La Palma lässt sich das Leben das ganze Jahr über genießen. Das Klima ist mild. Hübsche Städtchen, Strände und unvergessliche Natureindrücke halten für jeden etwas bereit, ob Wanderer, Familien im Badeurlaub, Winter- oder Zivilisations- flüchtlinge auf der Suche nach Ruhe und Erholung oder auch Gesellige mit Lust auf die spanische Fiestakultur.

Stimmen Sie sich auf unseren Infoseiten schon mal auf erholsame Tage ein und informieren Sie sich hier über Natur, Land und Leute auf La Palma, über Vulkane, Geschichte, Wirtschaft oder Kunsthandwerk.

Leben und Feiern auf La Palma

Palmeros feiern gern, sind Familienmenschen und haben es nicht immer so eilig wie die meisten Mitteleuropäer. Die Zeit für einen Plausch mit den Nachbarn muss immer sein, ob am Post- oder Bankschalter, an der Supermarktkasse oder im Auto mitten auf der Straße. An den Wochenenden geht es mit der ganzen Familie in eine Landgaststätte, an einen Imbissgrill am Strand oder auf einen Picknickplatz. Gefeiert wird von Jung und Alt, laut und fröhlich. Wer sich darauf einstellt und womöglich noch ein bisschen Spanisch kann, der wird mit der entspannten Art der Menschen auf La Palma viel Spaß und kein Problem haben, jemanden für eine Auskunft anzusprechen oder um Hilfe zu bitten. Mit einem freundlich vorgebrachten Anliegen kommt man in der Regel weiter als mit scharfen Ermahnungen oder hochfahrenden Wutanfällen, wenn irgend etwas nicht so klappt, wie es sollte. Als Tourist fühlt man sich bei einem der zahlreichen Feste nicht ausge­schlossen, ganz im Gegenteil, jeder ist beim Feiern willkommen. In den Kirchen und auf Prozessionen sollte man den religiösen Gefühlen der Palmeros, auch wenn man sie selbst nicht teilt, einen gewissen Respekt zollen.