la-palma_154.jpg

Wolken fließen die Cumbre vieja auf La Palma
Media Folder: 

Ausflugstipp La Palma: Los Tilos

Tipp 1

Los Tilos: Kurzwanderung durch Urwaldschlucht mit Wasserfall

Dass die schönsten Wanderungen auf la Palma nicht unbedingt auch die schwierigsten sein müssen, beweist diese gut einstündige Wan­derung vom Besucherzentrum Los Tilos durch den beein­druckenden Barranco del Agua, der bis zu zwei Meter schmal wird. Für den Start geht man vom Besucherzentrum die Straße etwa 100 Meter zurück und biegt rechts vor der Linkskurve auf einen Weg, der an einem Wasserkanal entlang führt. Von hier kann man entweder durch das Kanalbett des Barranco oder durch einen Tunnel (Taschenlampe!) weiter gehen.

Ein künstlicher und ein echter Wasserfall

Nach wenigen Minuten erreicht man die Stelle, an der früher in den Sommermonaten ein künstlicher Wasserfall betrieben wurde, die "Cascada de los Tilos". Sofern sie nicht in Betrieb ist und der Barranco nicht zu viel Wasser führt, lässt sich die Wanderung flussbettaufwärts fortführen, teils über rutschige Kletterpartien zwischen aufregend engen Schluchtwänden, bis zu einem beein­druckenden Felsenkessel vor einer zehn Meter hohen Felswand mit natürlichem Wasserfall. Die vielen Steinmännchen tragen zur magi­schen Atmosphäre im Kessel bei. Wegen großer Steinschlaggefahr ist diese kurze Wanderung nicht nach längeren Regenfällen zu empfehlen.


Insidertipps:

  1. Los Tilos: Kurzwanderung durch Urwaldschlucht mit Wasserfall
  2. Glasbläserei "Artefuego" (Argual)
  3. Restaurant Enriclai, Santa Cruz
  4. Restaurant Chipi Chipi (bei Santa Cruz)
  5. Bar La Parada, Los Canarios
  6. Acropark Canarias (Hochseilgarten)
  7. Schnorcheln an der Playa de la Zamora
  8. Tandemfliegen (Puerto Naos)
  9. Tauchgrund Las Cabras