Volksfest in Los Llanos

Folklore auf La Palma

Auf zahlreichen Festen und Umzügen werden Trachten getragen. Gerade kleine Kinder werden gerne in Trachten gesteckt. Jede Region La Palmas hat ihre eigene Tracht. Es gibt festliche Trachten (aus Seide und anderen kostbaren Stoffen) und Arbeitstrach­ten, die an die Arbeitskleidung von früher erinnern, mit bis zu drei Röcken für die Damen. Der oberste Rock ist oft geschürzt, um auch die unteren sehen zu lassen, manchmal ist ein Rock um die Schultern und Kopf geschlagen (Tapada).

Weiße, bestickte Blusen, bunte Westen sowie Seidentücher und Strohhüte sind Bestand­teile der Frauentrachten, die je nach Region verschiedene Varianten kennen. Da früher galt: je wasserreicher (und daher reicher) die Gegend, desto kostbarer die Trachtenklei­dung, werden im Norden La Palmas oft Seidenstoffe, im Süden eher (allerdings reich bestickte) Baumwolle verwendet.